kleine Faschingshte Per Schenkung hat das Stadt- und Industriemuseum diese acht kleinen Hütchen überlassen bekommen (siehe Foto). Laut Angaben des Schenkungsgebers stammen die Faschingshütchen vermutlich aus den Jahren 1958 - 1963. Sie wurden in den

Gubener Hutwerken hergestellt. In den bisherigen Recherchen konnten jedoch leider keine weiteren Informationen dazu erforscht werden. Daher die Frage und Bitte an Sie, liebe Gubener/innen und ehemalige Mitarbeiter/innen der Gubener Hutwerke, wer kann weitere Auskünfte zu diesen kleinen Hütchen geben? Handelt es sich hier um Faschingshüte oder waren es vielleicht Prototypen für neue Hutmodelle? Interessiert sind wir auch an alten Fotografien, z.B. von Feierlichkeiten oder aus der Produktion, worauf solche oder ähnliche kleine Hütchen abgebildet sind.

Das Team des Stadt- und Industriemuseums freut sich zeitnah (die Hütchen sollen Bestandteil einer Sonderausstellung in 2018 werden) über jeden Hinweis unter (03561) 68 71 2100, gern auch persönlich zu den Öffnungszeiten des Museums oder nach Absprache.