Die Mitarbeiter der Gubener Museen freuen sich über Ihren Besuch.

Das neue Stadt- und Industriemuseum am Friedrich-Wilke-Platz eröffnete im Sommer 2006. Auf 450 Quadratmetern gibt das Museum umfangreiche Einblicke in die Geschichte der Stadt und der Gubener Hut- und Tuchindustrie. Auf der Website der Gubener Museen finden Sie Informationen, Öffnungszeiten, aktuelle Veranstaltungen und Termine der einzelnen Museen.

Gubener Innenstadt Der Maler Manfred Ewersbach beging im Juni diesen Jahres seinen 80. Geburtstag. Aus diesem Anlass freut es uns besonders, dass er viele seiner Werke in einer Jubiläumsausstellung

Weiterlesen...

Im Rahmen des Gubener Ferienkalenders 2017 bietet auch das Stadt- und Industriemuseum wieder drei spannende und kreative Veranstaltungen innerhalb der brandenburgischen Schulferienzeit an, wobei alle Ferienkinder freien Eintritt haben. Begleitpersonen zahlen den regulären Eintrittspreis. Zu den Angeboten gehts hier..

Weiterlesen...

Prsentation Stadtmodell Das Stadt- und Industriemuseum ist um ein Stück Heimatgeschichte reicher: Nach einer feierlichen Übernahme und erstmaligen Präsentation beherbergt die Museumshaube "Perle der Niederlausitz" seit dem 25. April 2017 ein Modell der Stadt Guben von Klaus Janck.

Weiterlesen...

Titelbild Familienpass 2017 Der beliebte Freizeit- und         Ausflugsplaner Familienpass         Brandenburg 2017/2018      bietet mindestens 20               Prozent Rabatt und              teilweise sogar freien Eintritt   für Kinder bei über                         500 Familienangeboten in     Brandenburg und Berlin.

Weiterlesen...

Dreh rbb 12 Am 02. März 2016 war der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) zusammen mit dem deutschen Rockpoeten und Liedermacher Heinz Rudolf Kunze für Dreharbeiten zum Heimatjournal in Guben zu Gast.

Weiterlesen...